Gesundheitsorientierte Führung

Beschreibung

Gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter bilden eine bedeutende Komponente für die künftige Entwicklung im Unternehmen. Wobei Gesundheit dabei viel mehr ist als die Abwesenheit von Krankheit. Gerade in Zeiten des demographischen Wandels und einer sukzessiven Erhöhung von psychischen Erkrankungen gewinnt gelebte Gesundheitsförderung immer mehr an Bedeutung. Dabei kommt der Führungskraft eine wichtige Rolle zu. Wer andere führen will, sollte zunächst in der Lage sein, sich selbst (gesund) zu führen, also die eigene Leistungsfähigkeit zu erhalten und mit sich selbst bewusster umzugehen.

Selbstfürsorge ist daher der Grundstein gesunder Führung. Zum anderen geht es um die Gesundheit sowie das Wohlbefinden der Mitarbeiter. Hierfür ist insbesondere das Führungsverhalten eine elementare Einflussgröße, denn es prägt die Arbeitsatmosphäre und die Kultur im jeweiligen Arbeitsbereich. In dieser Hinsicht sollte jede Führungskraft Ressource sein. Dies ist schon mit einfachen Mitteln möglich.

In diesem Training „Gesundheitsorientierte Führung“ legen die Führungskräfte den Fokus auf die Auseinandersetzung mit dem eigenen Führungsverhalten und dessen Auswirkungen auf die Gesundheit. Dabei setzen sie sich mit Fragen auseinander wie z. B.:

  • Was die Kennzeichen von Gesundheit und Krankheit sind?
  • Was die Stabilisatoren der Gesundheit im Berufsalltag sein können?
  • Wie die Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gefördert werden kann und wie diese Lebensfreude zu ihrer Gesunderhaltung beiträgt?
  • Welche Führungsinstrumente können wie gesundheitsfördernd eingesetzt werden?
  • Und wie können Führungskräfte vorbildlich auf ihr eigenes Wohlergehen achten?

Gesundheitsorientierte Führung heißt auch, auf die eigene seelische und körperliche Balance zu achten, damit leisten die Führungskräfte einen wesentlichen Beitrag, da sie einerseits grundsätzlich Vorbildfunktion haben und andererseits sind seelisch ausgeglichene Führungskräfte viel mehr in der Lage, Führungsfehler zu reduzieren bzw. zu vermeiden und deutlich wertschätzender mit Mitarbeiter/-innen zu kommunizieren.

Trainingsvorbereitung

Sie erhalten vier Wochen vor Trainingsstart spezielle Unterlagen zur Trainingsvorbereitung. Anhand gezielter Fragen zu Ihrer Ist-Situation sowie Ihren persönlichen Zielen und Erwartungen können Sie sich optimal auf das Training vorbereiten.

Der Trainer bzw. die Trainerin geht individuell auf Ihre Branche und Ihre konkreten Praxisbeispiele ein.

Methodik

  • Modularer Trainingsaufbau
  • Interaktive Praxisübungen
  • Einzel-und Gruppenarbeit
  • Eigen-und Fremdeinschätzung
  • Präsentationen
  • Erfahrungsaustausch mit Best Practice Beispielen

Unsere Seminare und Workshops sind sehr interaktiv aufgebaut und folgen den neurowissenschaftlichen Erkenntnissen des gehirngerechten Lernens. Die Seminarteilnehmer erleben unterschiedliche Lernschritte mit vielen Interaktionen in denen sie selber eingebunden sind, Themen erarbeiten, miteinander interagieren und durch kurze prägnante Inputphasen der Trainer begleitet werden. Erfahrens- und Erlebnisbasierung steht in unseren Seminaren im Vordergrund.

Inhalte

  • Das Konzept der Salutogenese und die Zusammenhänge zwischen Führung und Gesundheit
  • Sich selbst gesünder führen
  • Was ist Stress und wirkt Stress?
  • Mit Stress besser umgehen
  • Stressoren erkennen
  • Ausgewählte Maßnahmen zur Stressbewältigung – kurzfristig und langfristig
  • Tipps zum gesünderen Umgang mit sich selbst
  • Andere gesund führen
  • Die Rolle der Wertschätzung für Motivation und Gesundheit
  • Was macht eine gesunde Grundhaltung aus?
  • Wie Menschen ticken und warum die Vorbildfunktion so mächtig ist
  • Wichtige Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft, menschliche Grundbedürfnisse und ihre Bedeutung für (gesunde) Führung im betrieblichen Alltag
  • Denkanstöße und praktische Handlungsansätze für den Arbeitsalltag
  • Fallbeispiele belastender Führung und was man besser machen könnte
  • Wie Sie mit Aufmerksamkeit Belastungen anderer erkennen und ansprechen
  • Wie Sie als Führungskraft soziale Unterstützung geben und was Sie vermeiden sollten
  • Die wichtigsten Beispiele gesunder Führung
  • Tipps, um Lob konstruktiv zu äußern

 

Zielgruppe

Führungskräfte, Projektleiter, Teamleiter sowie alle Personen, die in leitender Funktion tätig sind und mehr über die Bedeutung des Führungsverhaltens für das Wohlbefinden der Mitarbeiter erfahren wollen.

Ziele

Das Seminar bietet Sensibilisierung, Praxistipps und Handlungsansätze für eine bewusstere, stressreduzierende Führung zum Wohle aller Mitarbeiter im Unternehmen. Die Teilnehmer lernen die Zusammenhänge zwischen Führung und Gesundheit kennen und werden für die Wirkung der Führung auf die Gesundheit der Mitarbeiter sensibilisiert und sie erfahren, wie Stress entsteht, wie sie sich selbst gesünder führen können und welche Möglichkeiten es zur Stressbewältigung in kurzfristiger und langfristiger Sicht gibt. Sie erhalten zudem Hilfestellungen und Denkanstöße, wie sie im beruflichen Umfeld Einfluss auf die Gesundheit der Mitarbeiter nehmen. Ausgewählte Übungen, Reflexionsfragen und Beispiele runden das Seminar ab.

Dauer

  • 3-Tage Intensiv-Training mit hochkarätigem Trainer
  • Tag 1 und 2 von 9:00 – 17:00 Uhr, Tag 3 von 9:00 – 15:15 Uhr

Leistungen (inkludiert)

  • Trainingsdurchführung
  • Seminarunterlagen
  • Seminardokumentation
  • Getränke in den Pausen
  • Snacks und Lunch in den Pausen
  • Zertifikat

Extras

Das Seminar ist auch als Inhouse Training buchbar. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf an!

Gesundheitsorientierte Führung

1.595,00 

Zzgl. 19% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Kurzbeschreibung 

Gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter bilden eine bedeutende Komponente für die künftige Entwicklung im Unternehmen. Wobei Gesundheit dabei viel mehr ist als die Abwesenheit von Krankheit. Gerade in Zeiten des demographischen Wandels und einer sukzessiven Erhöhung von psychischen Erkrankungen gewinnt gelebte Gesundheitsförderung immer mehr an Bedeutung.

 



Share

Artikelnummer

GOF2018010

3 Tage max. 8 Teilnnehmer 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr Tag 1 und 2 09:00 Uhr bis 15:15 Uhr Tag 3

Teilnahmegebühr:

1.595,00  - zzgl.MwSt.

1898.05 € - inkl.MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag, Pausenverpflegung und umfangreiche Arbeitsunterlagen

Genügend Plätze verfügbar.

Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein E-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen! Das Extra wird ab Ende Februar verfügbar sein. Sollten Sie davor ein Seminar buchen, wird dieses nachgereicht.

Trainer

Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Schreiben Sie eine Bewertung “Gesundheitsorientierte Führung”

Privacy Preference Center