Grundlagen der Verhandlungsführung

Präsenzseminar „Grundlagen der Verhandlungsführung“?

In unserem Präsenzseminar „Grundlagen der Verhandlungsführung“ erarbeiten Sie die Grundlagen erfolgreicher Verhandlungsführung und lernen, Ihre persönlichen Stärken gezielt zu nutzen. Das geht von der methodischen Vorbereitung über das Verhalten in kritischen Situationen bis hin zur richtigen Körpersprache: Werden Sie sich Ihrer eigenen Mechanismen bewusst und trainieren Sie Verhandlungen ergebnisorientierter zu beeinflussen.

Im diesem Seminar erwerben Sie die Fähigkeiten, auch schwierige Verhandlungen erfolgreich zu führen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie durch gezielte Verhandlungstechniken wesentliche Vorteile für sich nutzen können. Sie erlernen konstruktive Verhandlungstaktiken und -strategien. Sie erkennen Manipulationen und werden diese besser abwehren können. 

Auswahl zurücksetzen

Termine/Dauer

PS013

02.-03.08.2021 Hamburg, 29.-30.11.2021 Hamburg, 02.-03.12.2020 Hamburg, 06.-07.04.2021 Hamburg

Inhalte

Welche Themen bearbeiten wir im Präsenzseminar "Grundlagen der Verhandlungsführung"?

Die Vorbereitung

  • Die richtige Vorbereitung einer Verhandlung
  • Verhandlungsplanung

Kommunikationstechniken in der Verhandlung

  • Positive und ergebnisorientierte Sprache
  • Anwendung guter Fragetechniken
  • Aktives Zuhören
  • Ich-Botschaften wirksam in Verhandlungen einsetzen
  • Geschulte Wahrnehmung
  • Metakommunikation

Grundlagen der Verhandlung

  • Grundhaltung für erfolgreiche Verhandlungen
  • Verhandlungsstruktur
  • Verhandlungstaktiken
  • Umgang mit Manipulationen

Herausforderungen in Verhandlungen

  • Rollenzuweisungen in Verhandlungen
  • Machtspiele in Verhandlungen
  • Umgang mit Emotionen und Unfairness
  • Umgang mit schwierigen Verhandlungspartnern
  • Erfolgreich mit Widerständen und Einwänden umgehen

Methoden

Unser Präsenzseminar „Grundlagen der Verhandlungsführung“ ist interaktiv und modular aufgebaut und folgt den neurowissenschaftlichen Erkenntnissen des gehirngerechten Lernens. Sie erleben unterschiedliche Lernschritte mit vielen Interaktionen, in denen Sie selbst intensiv eingebunden sind. Darüber hinaus erarbeiten wir Themen, interagieren miteinander und werden durch kurze prägnante Inputphasen der Trainer begleitet. Erfahrens- und Erlebnisorientierung stehen in unseren Präsenzseminaren im Fokus:
  • Interaktive Praxisübungen
  • knackige Inputs durch Trainer
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Diskussionen
  • Anwendung auf Alltagssituationen der Teilnehmenden
  • Erfahrungsaustausch mit Best -Practice-Beispielen

Ziele und zielgruppe

  • Zielgruppe: Das Verhandlungstraining richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte, die firmenintern oder extern verhandeln als auch Mitarbeiter, die Vertriebs-/Verkaufsaufgaben wahrnehmen und ihre Verhandlungsführung durch geeignete Verhandlungstechniken optimieren wollen.
 
  • Ziele: In unseren Training wird neben der intensiven Beschäftigung mit der eigenen Person auch die Einschätzung Anderer erlernt. So kann neben der grundlegenden Wertschätzung der unterschiedlichen Verhandlungshaltung auch eine auf die abgestimmte Kommunikation geübt werden.

Vorbeitung und organisation

  • Sie erhalten zwei Wochen vor Trainingsstart einen Fragebogen, damit wir Ihre individuellen Anforderungen in das Seminar mit einbauen können.
  • Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 3 Personen und die maximale Teilnehmerzahl bei 8 Personen.
  • Das Seminar hat eine Dauer von 2 Tage.
  • Das Seminar beginnt täglich um 08:30 Uhr und endet um 16:30 Uhr.
  • Im Seminarpreis enthalten ist die Seminardurchführung mit einem erfahrenem Trainer, Seminarunterlagen analog/digital, Getränke und Snacks in den Pausen, gemeinsames Mittagessen und das Teilnahmezertifikat.

Trainer

Lars Müller

Dieter Jupe

Claudia Lange

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Grundlagen der Verhandlungsführung“

Privacy Preference Center