Lateral Führen

Beschreibung

In Teams mit flachen Hierarchien oder wenn Projektteams kurzfristig zusammenkommen, entsteht häufig eine große Unsicherheit darüber, wer eigentlich das Sagen hat: ein modernes Phänomen, das „Führung ohne Weisungsbefugnis“ oder auch „laterale Führung“ genannt wird. An zwei modular aufgebauten Trainingstagen erarbeiten und trainieren wir gemeinsam die entscheidenden Faktoren, mit denen Sie Ihr Projektteam bzw. SCRUM-Team zum Erfolg führen. Im Training entwickeln wir hierzu konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für Ihren Arbeitsalltag. Die Teilnehmer gewinnen die Sicherheit, Ergebnisse erfolgreich sowohl beim internen als auch externen Auftraggeber zu präsentieren. Im Seminar „Laterale Führung“ lernen die Teilnehmer, Instrumente des persönlichen Führungsstils bewusst in der Teamarbeit und auch im Kontakt mit den Auftraggebern und Partnern einzusetzen. Dazu gehören beispielsweise das professionelle Erwartungsgespräch, der Fortschrittsdialog beim Kunden, die Bedarfsanalyse und die Nutzenpräsentation. Der lateralen Führungskraft fehlen viele Instrumente echter Führung, dennoch kann sie ihre Aufgabe erfolgreich meistern: mit Offenheit und Überzeugungskraft.

Trainingsvorbereitung

Sie erhalten zwei Wochen vor Trainingsstart spezielle Unterlagen zur Trainingsvorbereitung. Anhand gezielter Fragen zu Ihrer Ist-Situation sowie Ihren persönlichen Zielen und Erwartungen können Sie sich optimal auf das Training vorbereiten.

Der Trainer bzw. die Trainerin geht individuell auf Ihre Branche und Ihre konkreten Praxisbeispiele ein.

Methodik

  • Modularer Trainingsaufbau
  • Interaktive Praxisübungen
  • Einzel-und Gruppenarbeit
  • Eigen-und Fremdeinschätzung
  • Präsentationen
  • Erfahrungsaustausch mit Best Practice Beispielen

Unsere Seminare und Workshops sind sehr interaktiv aufgebaut und folgen den neurowissenschaftlichen Erkenntnissen des gehirngerechten Lernens. Die Seminarteilnehmer erleben unterschiedliche Lernschritte mit vielen Interaktionen in denen sie selber eingebunden sind, Themen erarbeiten, miteinander interagieren und durch kurze prägnante Inputphasen der Trainer begleitet werden. Erfahrens- und Erlebnisbasierung steht in unseren Seminaren im Vordergrund.

Inhalte

  • Zentrale Prinzipien der lateralen Führung
  • Persönliche Haltung: sich abgrenzen, ohne dabei abzuheben
  • Ihre Rolle und Akzeptanz im Umfeld unklarer Machtverhältnisse
  • Möglichkeiten und Grenzen der lateralen Führung
  • Anforderungen an die Organisation, die Mitarbeiter und die Führungskräfte
  • Wie Führung in flachen Hierarchien funktioniert
  • Ziele, Rahmenbedingungen, Milestones und Prozesse mit dem Auftraggeber definieren
  • Ziele mit den Teammitgliedern konkret vereinbaren und Ergebnisse sicherstellen
  • Erwartungen der Auftraggeber und Teammitglieder koordinieren
  • Aufgaben innerhalb des Projektteams motivierend und verbindlich delegieren, sowohl fach- als auch standortübergreifend
  • Perspektiven der Mitarbeiter ernst nehmen
  • Kritische Punkte der Zusammenarbeit im Projektteam und mit dem Auftraggeber offen ansprechen
  • Projektfortschritte beim Auftraggeber wirkungsvoll präsentieren
  • Effiziente Projektmeetings mit konkreten Resultaten führen
  • Konflikte im Projektteam frühzeitig erkennen und gegensteuern
  • Wie Sie bei Widerständen intervenieren können
  • Der richtige Umgang mit Unsicherheit, Leistungsdruck und Erwartungen

Zielgruppe

Mitarbeiter mit Teamverantwortung, Projektleiter und -verantwortliche sowie fachliche Führungskräfte, die ohne hierarchische Macht Führungsverantwortung haben.

 Ziele

In diesem Seminar klären Sie Ihre eigenen Unsicherheiten als fachliche Führungskraft ohne direkte Weisungsbefugnis. Sie bereiten sich auf Verhaltensmuster Ihrer Kollegen vor und erfahren, worauf Sie achten und was Sie vermeiden sollten. Dabei erleben Sie, was es bedeutet, bloße Weisungen zu erteilen oder die Selbstverantwortung der Mitarbeiter zu fördern.

Sie erkennen Ihre Möglichkeiten als Moderator und erfahren, wie Sie Ihr Team erfolgreich koordinieren können. Sie lernen, Missverständnisse anzusprechen, konstruktive Gespräche zu führen, Regeln zu etablieren und den Teamgedanken zu fördern.

Dauer

  • 3-Tage Intensiv-Training mit hochkarätigem Trainer
  • täglich von 9:00 – 17:00 Uhr

Leistungen (inkludiert)

  • Trainingsdurchführung
  • Seminarunterlagen
  • Seminardokumentation
  • Getränke in den Pausen
  • Snacks und Lunch in den Pausen
  • Zertifikat

Extras

Das Seminar ist auch als Inhouse Training buchbar. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf an!

Lateral Führen

1.595,00 

Zzgl. 19% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Kurzbeschreibung 

In Teams mit flachen Hierarchien oder wenn Projektteams kurzfristig zusammenkommen, entsteht häufig eine große Unsicherheit darüber, wer eigentlich das Sagen hat: ein modernes Phänomen, das „Führung ohne Weisungsbefugnis“ oder auch „laterale Führung“ genannt wird. An zwei modular aufgebauten Trainingstagen erarbeiten und trainieren wir gemeinsam die entscheidenden Faktoren, mit denen Sie Ihr Projektteam bzw. SCRUM-Team zum Erfolg führen. Im Training entwickeln wir hierzu konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für Ihren Arbeitsalltag.

 



Share

Artikelnummer

EFV1018010

3 Tage max. 8 Teilnnehmer
9:00 Uhr bis 17:00 Uhr Tag 1 und 2
09:00 Uhr bis 15:15 Uhr Tag 3

Teilnahmegebühr:

1.595,00  - zzgl.MwSt.

1898.05 € - inkl.MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag, Pausenverpflegung und umfangreiche Arbeitsunterlagen

Genügend Plätze verfügbar.

Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein E-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen! Das Extra wird ab Ende Februar verfügbar sein. Sollten Sie davor ein Seminar buchen, wird dieses nachgereicht.

Trainer

Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Schreiben Sie eine Bewertung “Lateral Führen”

Privacy Preference Center